Samstag, 5. September 2009

Träum süss mein Engel

Schlaf mein Kind, ich wieg dich leise... Ach nein, damit ist es jetzt ja vorbei. Sophie schläft nun in ihrem eigenen Bett und scheint ganz glücklich zu sein. Ihr Schlaf ist tiefer und ruhiger. Ehrlich gesagt erstaunt mich das nicht, in solch einem schönen Bett möchte ich auch versinken und träumen!

Ich werde noch eine "Umrandung" nähen, damit es nicht allzuviele Blessuren gibt. Ich wünsche euch süsse Nachtruhe, schöne Träume und einen sonnigen Sonntag. Sabine Ps. Morgen zeig ich euch die Gewinne, versprochen. Konnte die Fotos heute nicht mehr machen. Aber die Sächelchen liegen bereit;))

Kommentare:

  1. Das sieht ja wirklich gemütlich aus. ;o)
    Ich habe meinen Zwergen auch rundum im Bett alles weich gepolstert.
    Das gute bei dieser "Form" von Bett ist,das
    es schööön mitwächst. :o)
    Meiner großen Tochter (6 Jahre) mache ich das Tags über immer mit Tagsedecke als Sofa fertig,dann können ihre Freundinnen und sie sich immer gemütlich da rauf gesellen und spielen.Oder sie liegt da alleine und schaut sich Bücher an.Es wird vollstens genossen.
    Für´s baldige Jugendzimmer ist´s auch perfekt. Das Herzkissen kommt mir bekannt vor,so ein ähnliches habe ich mal bei I***
    bekommen, ist ein treuer nächtlicher begleiter.;o)
    Das Stillkissen habe ich auch noch immer bei beiden Grazien im Bett deponiert (wird auch da bleiben).
    Wünsche Dir/Euch noch einen schönen Sonntag,
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Wer würde in so einem schönen Bett nicht gut schlafen ! Und wenn's noch ringsrum "gepolstert" wird ist es gleich doppelt gemütlich !
    GLG und noch einen schönen sonntag
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich wunderschön und sehr gemütlich aus (und wir haben das selbe Herzkissen ;))!!! Vielen Dank auch, für deine lieben Zeilen...hab mich sehr gefreut!!!!

    Traumhafte Herbsttage und GLG, herzlichst Jade
    Und deiner Tochter wunderschöne Träume im neuen Bettchen!!!!

    AntwortenLöschen