Mittwoch, 9. September 2009

Geheimnisse lüften...

Meiner Lustlosigkeit habe ich heute den Garaus gemacht und den ganzen Tag aufgeräumt, geputzt und einiges weggeschmissen. Das befreit (auch wenn ich eine notorische Sammlerin bin...)! Heute darf ich euch auch noch ein Geheimnis ausplaudern;)) Ich durfte für die liebe Britta probesticken. Sie hat gaaaaaaaaaaaaaaaanz tolle Stickdateien gezaubert. So herbstlich, so vielseitig, so pilzig, einfach zum Gernhaben. Hier könnt ihr die Stickdatein kaufen. Greift zu, es lohnt sich! Aber seht selbst. Für Sohpie ist ein Kleidchen aus der Zwergenverpackung von Farbenmix entstanden. Ich liebe dieses Schnittmuster, da es so wunderbar mitwächst. Die Stickdatein, ach ich bin gaaaaaaaaanz verliebt. Vorne habe ich eine grosse Pilzapplikation gestickt...

... und hinten ein Glücksbringerbutton.

Tildastoff, ich liebe es, diesen Stoff zu verarbeiten. Die Knöpfe habe ich aus Fimo gebacken.

und hätte Sophie etwas bessere Laune gehabt, wäre die Fotosession wohl auch etwas entspannter abgelaufen;)))

Auch ich wollte nicht zu kurz kommen:)) Also habe ich mir eine Greteliestasche genäht. Dieser Taschenschnitt ist der Hit. Darauf das schwarze "Schattenreh", was will Frau mehr?

Und dann habe ich mir noch einen Römö geschenkt, äh, genäht. Ich liebe die Farbkombi rot/violett.

Ich habe noch einige Ideen im Köcher, hatte aber diese Woche wenig Zeit. Weiteres folgt.

Ich wünsche euch einen herbstlichen Abend, macht es euch gemütlich, zündet ein Kerzlein an und drückt die Daumen (hopp Schwiiz)!

Sabine

Kommentare:

  1. Hi Sabine!
    Das kenne ich sehr gut mit der Sammelleidenschaft ;-)))
    Ich wollte Dich mal noch fragen, (jetzt wo´s ja kein Geheimnis mehr ist) ob Du die Fimo-knöpfe lackierst, oder ob die einfach so waschmaschinentauglich sind?
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. @Christine: Ich habe schon mal Fimoknöpfe an ein Kleidchen genäht. Diese habe ich lackiert, nach dem Waschen war jedoch der Lack ab:((
    Diesmal habe ich sie "natur" belassen, das Kleid jedoch noch nicht gewaschen.
    Sehrwahrscheinlich habe ich einfach den falschen Lack genommen.
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Habe mal gegockelt ;-):

    http://www.babyzimmer.de/forum/script/beitrag.php?forumsid=12&beitrag_uid=741143

    Angeblich klappts mit Fimo-Lack bis 40 Grad in der Maschine.

    Grüßle
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. @Christine: Super, danke. Bin schon die ganze Zeit am überlegen, ob ich Fimo-Lack oder einen anderen verwendet habe. Aber eben, das Alter, bin etwas vergesslich;))

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. die stickdatei ist wirklich sehr schön und auch deine umsetzung beim kleidchen.

    Die gretelies tasche ist der knalleer! ich bin immer wieder erstaunt, wieviele verschiedene modelle es aus einem schnitt gibt! hast du die flckr gruppe schon mal gesehen mit den gretelies taschen?

    äs grüässli - maya

    AntwortenLöschen
  6. Habe gerade bei Paulina deine Überraschung bewundert. Und als ich da die schweizer Schoggi gesehen habe, musste ich bei dir vorbei schauen. Wir wohnen wahrscheinlich ganz in der Nähe... ;-)
    Einen lieben Gruss aus BL.
    Claudine

    AntwortenLöschen
  7. So ein süsses Kleidchen!! Und eine tolle Stickdatei! Der Römö und die Gretelies sehen klasse aus!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen