Dienstag, 20. April 2010

Wenn es die Farbe WEISS nicht gäbe...

...ja, was wäre wohl dann?
schon mal überlegt?
Gerade purzeln die Gedanken nur so:
  • wie oft wird wohl in den Blogs die Farbe WEISS erwähnt?
  • Wie viele Stunden pro Jahr verbringen wir Blogerinnen mit dem Verstreichen von WEISSER Farbe?
  • Wie viele WEISSE Farbreste wohl so pro Tag die Abflussrohre runterfliessen?
  • Wie viele Fotos mit WEISSEN Schmuckstücken kursieren in Blogghausen?
  • Wie viele Kilometer würden unsere WEISSEN Farbdosen aneinander gereiht ergeben?
  • Wie viele Blogs würden gar nicht existieren, wenn es die WEISSE Farbe nicht gäbe?

Eigentlich egal. Denn WEISS ist immer wieder schöööööööööööööööööööööööööööööön;))

Hier ist nur das Kistchen (ge)WEISS(elt). Es stammt, mit Inhalt, von der Brocki. Die Schucrème ist steinalt und steinhart, ein undefinierbares BRAUN ( auf der Dose klebt noch das Preisetikett und der Name des Geschäftes).

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Tag und arbeitet nicht zu viel! Schöner ist es, mal seinen Gedanken freien Lauf zu lassen...

GLG Sabine

Die Schilder sind mit Wandtafelfarbe gestrichen. Nach einer Idee aus diesem genialen Buch.

Kommentare:

  1. Nee,nee, nicht egal, liebe Sabine, ich finde den Gedankengang schon interessant ;o)!Dein Kistchen ist soooo wunderschön geworden, das würde auch sehr schön in meinem Lieblingsflur ausschauen ;o), ähm, meine ja nur...;o)...GLG, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Schuhputzbox:-)...die Dame die wegen dem Kaufladen kommen wollte hat sich nicht mehr gemeldet...wenn du magst kannst Du ihn haben. Würd ihn Dir sogar für 70geben ;-)! Wohne bei Köln! Versand wird schwierig:-0...GGLG Anja

    AntwortenLöschen