Mittwoch, 14. April 2010

Loch stopfen...

Ja, ja, auch das muss sein... Löcher stopfen!!!! Das gehört ja zu den allerschlimmsten, *vonmirmeistgehassten* Aufgaben.
Da kauf ich mir vor kurzem einen neuen Schal, weil der alte Löcher hatte. So weit so gut. Doch oh Schreck, nun ist auch der neue bereits kaputt...
Aber dank Stickmaschine ist es ja gar nicht sooooooooooooooo tragisch;))
GLG Sabine
Ps. Und was lernt Frau daraus? In Zukunft werden die Schals selber genäht!!!!
Stickdatei: Freebie von hier

Kommentare:

  1. Das ist ja schön gekommen... ja das Löcher stopfen ist sooooooooo eine Sache.... Manchmal warte ich sooooooooooooo lange bis es zu klein ist (dies funktioniert aber nur bei den Kinder). Viel Freude bei deinem Schal (das Positive ist, dass sonst niemand einen solchen Schal hat).
    Schöner Abend wünscht dir Tanja B.

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich doch ein bisschen schmunzeln ,liebe Sabine ;o), wie bekommst du so schnell Löcher in deine Schals ;o)?!Aber mit Stickmaschienchen ist das ja scheinbar echt kein Thema, im gegenteil, sie werden dadurch noch viiiel schöner!Einen wunderschönen Restabend und viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Toll... da kannst du ja noch ganz viele löcher in den schal machen :-)

    äs grüässli - maya

    AntwortenLöschen