Mittwoch, 28. April 2010

Rattenplage

Hilfe, die Ratten und Ziegen und Schlangen und Affen und, und, und sind los...
Wer keine Angst vor solchem Getier hat und sich zudem für Astrologie interessiert, ist hier genau richtig. Sie hat sich nämlich wieder mächtig ins Zeug gelegt und die chinesischen Tierkreiszeichen auf ihre ganz eigene, spezielle Art umgesetzt.

Ich bin eine fiese Ratte, ja, ich geb es zu;)) Aber es gibt Dinge im Leben, die kann man sich nun mal nicht aussuchen!

Ich trage ja meist mehrere Taschen mit mir rum. Meine Mutter nennt mich:
 "Die Frau mit den sieben Taschen".
Logisch, dass die Handtasche zu den Kleidern passen muss, oder? Aber all die "Beitaschen" die ich auch noch mitschleppe, die passen leider nicht immer. BISHER, denn nun also ein Exemplar mit auswechselbarem Spruchschild. Fixiert mit vier kleinen Knöpfen;))

 




 
Ich bin verliebt in all das technische Schnickschnack (ich hab nicht gesagt, ich versteh es... Ich liebe ja auch einen Mann und verstehe die Männer oft nicht), aber es gibt Dinge, die möchte ich in Händen halten und darin blättern können. Deshalb hab ich mir diesen Geburtstagskalender gebastelt (falls sich jemand eintragen möchte, nur her mit dem Datum). Versehen mit Ratte und Ziege.






So,neugierig geworden? Dann husch, husch, ab Donnerstag gibt es die neue Serie hier zu kaufen.

GLG, ich wünsch euch einen wunderschönen Frühlingsabend
Sabine

Taschenschnitt: Ratzfatz von farbenmix

Kommentare:

  1. Oohhh so schön - fahrt ihr schon morgen los? Dann ich wünsche ich euch allen ein entspanntes Weekend in MUC und lässt euch schön treiben... wir fahren Ende Mai. Uns zieht es dieses Wochenende nach Frankreich... bis bald und herzliche Grüsse, Sandra.

    AntwortenLöschen
  2. Wow,sieht super aus...

    Was mich wunder nimmt, für was war die Latexmilch auf dem vorhergehendem Post?
    Liebe Grüsse, Manuela

    AntwortenLöschen
  3. ...hach, liebe Sabine ne Ratte ist doch klein und zierlich ;o), ich hingegen bin ein Pferd !Nix mit klein und zierlich ;o)!Wundervolle Arbeit hast du da geleistet ;o)! Einen dicken Drücker und sonnigen Tag, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. @Manuela: Die Latexmilch brauche ich, um den "Buchrücken" (ist wohl bei diesen paar Zettelchen übertrieben) einzustreichen. Nach drei maliger Prozedur und Trockenpause, wird der Buchrücken mit Power-Gewebeband geklebt. Das hält;))
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen