Mittwoch, 30. Juni 2010

Ich geh dann mal Fischen Teil II

Mein i-Phönchen hat ein neues Kleid bekommen. Und wir sind beide glücklich!



Damit der Fisch schön plastisch wirkt, habe ich ihn mit Stopfwatte den Bauch etwas gefüllt.


Es gibt so Dinge, die lassen Kindheitserinnerungen aufkommen. Genauso ergeht es mir mit der neuen Stickserie von Anja Rieger.

Als ich die Schlüsselanhänger sah, ist mir sofort ein bekanntes Spiel eingefallen.
Na, welches wohl? 






Ja klar, das Angelspiel. Ich habe die Fische an kleine Schlüsselringe (Durchmesser 10mm) gehängt. Einen Rundstab mit einem Band versehen und daran ein Magnet kleben. Fertig;))

Zu guter Letzt dann tatsächlich noch zwei Schlüsselanhänger, welche auch als solche benutzt werden. Gestickt auf Leder, sieht wunderschön aus.


Elegant, oder??


Die Datei ist ab heute hier erhältlich. Viel Spass!!!
Ich wünsche euch einen fischfröhlichen Tag, GLG
Sabine

Kommentare:

  1. Liebste Sabine,
    was für ein weltallerschönstes, cooles Angelspiel, eine klasse Idee!!!Und dein I-Phönchen hat es echt gut, da werden die anderen in der Umgebung ganz schön neidisch werden ;o)!GLG,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sehr fischig bei dir! gefällt mir und ich hab mich gleich ein bischen in die I-Phonetasche verguckt! Bin beim Blogstöbern bei dir gelandet...und stöber hier noch ein bischen weiter!
    Sonnigste Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen