Sonntag, 17. Januar 2010

Etwas Warmes braucht die Frau!

Obwohl die Temperaturen (endlich) wieder über den Gefrierpunkt geklettert sind, habe ich dauernd kalte Hände. Also ran an die Stricknadeln. Entstanden sind diese "Hanteli". Aaaaaaaaaaaaahhhh, wunderbar, sie geben wirklich warm;))
Der Abschluss ist gehäkelt, ebenso die Blume.

Die Wolle ist aus der Brocki. Und die Farben eigentlich heller....

Wenn wir schon von der Brocki sprechen, schaut, was ich gestern gefunden habe (gesucht habe ich ja einmal mehr ein Tellerregal, bin aber wieder nicht fündig geworden).
Das Beste war ja der Preis. 50 Rappen;)))
GLG, allen einen guten Wochenstart
Sabine

Kommentare:

  1. Brocki,Brocki,Brocki, immer wieder lese ich Brocki,puhhh und immer stelle ich fest, das Brocki unheimlich weit eg von mir ist.Und immer bin ich ein bisschen neidisch, denn Brocki scheint das Paradies zu sein ;o)!Hach was für eine entzückende Geldbörse,ich gönne sie dir von Herzen,du Liebe ;o)!Und deine Hand-warmhalte-Schmeichler sehen soooo mollig aus, hier hat es den ganzen Tag geschneit,die würden sich sicherlich auch hier sehr wohl fühlen ;o)!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind deine Hanteli:-)

    Ich benutzte zum mStreichen grundsätzlich Acrylfarbe! Auch bei dem Korb! Die Schablone habe ich mir dann selber gebastelt und später mit grau aufgetragen!

    Viel Spaß LG, Anja

    AntwortenLöschen
  3. wow so cool...tolli sächali hesch in dr brocki gfunda!
    i liaba brockis und gang uuu gern go gügsla...öpis findet "frau" immer ;-)!
    liabi grüassli, carla

    AntwortenLöschen