Dienstag, 22. Dezember 2009

Kennt ihr den Brauch

des "Adventsfensters"?? Im Dezember öffnet jeden Tag eine Familie im Dorf ihre Türen und präsentiert ein geschmücktes Fenster. Ich liebe ja diesen Brauch, weil wir uns in dieser hektischen Zeit füreinander nehmen und uns gegenseitig besuchen. Es ist immer sehr gemütlich, wir tratschen bei Kaffe, Tee, Punsch, Glühwein. Natürlich kommen auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz (Sophie mag den Brauch auch schon, sie liebt nämlich Speckzopf...).
Gestern dann war unser Adventsfenster an der Reihe. In diesem Jahr habe ich mir mal etwas anderes ausgedacht und den kleinen Balkon geschmückt.
Juhui, es war zudem windstill und so konnte ich Kerze um Kerze anzünden und unseren Garten in ein Lichtermeer verwandeln. Hach, sah das romantisch aus. Zu Gute kam mir zudem, dass gestern noch Schnee lag (heute futsch, aus und vorbei), so erkannte man meinen ungepflegten (ich korrigiere mich: meinen verwunschenen) Garten nicht auf den ersten Blick...
Ich wünsche Euch wunderschöne Weihnachtstage mit euren Liebsten. Geniesst die Zeit und lasst es euch gut gehen.
Alles Liebe Sabine

Kommentare:

  1. Ein superschöner Brauch, der bei uns in der Kleinstadt auch schon Einzug gehalten hat ;o).Dein Balkon sieht supersüß aus, da haben sich bestimmt alle sehr wohlgefühlt ;o)!Ich wünsche dir einen kuscheligen Abend und alles,alles Liebe, herzliche Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Sabine

    was für wunderschöne Bilder, mit herrlichem Schnee !! Einfach traumhaft :-)
    Ich wünsche dir und deinen Lieben frohe, lichtervolle Weihnachtstage. Häbeds guet.

    Liebi Grüess
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber ein schöner Brauch! Und Dein "Fenster" sieht wunderschön aus!

    Ich wünsche Dir eine zauberhafte Weihnachtszeit!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne den Brauch nicht. Aber ich lebe auch in der Stadt, vieleicht ist das auf einem Dorf
    eher bekannt.
    Aber ich finde das einen SUPER Brauch. Würde ich doch glatt mitmachen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. liebe sabine...
    auch ich wünsche dir und deiner familie eine wundervolle weihnachtszeit. geniesst das zusammensein und nehmt euch zeit für die stille. für`s neue jahr 2010 wünsche ich nur das allerbeste.

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  6. Sieh wunderschön aus! Wir haben gestern in umserem Hof auch zu Gesang, Punsch und Plätzchen getroffen - ist hier in Berlin nicht unbedingt üblich, doch unsere Nachbarschaft ist einfach für diese Stadt einmalig ;-)!!!

    Liebe Grüße und ein wundervolles Fest Dir und Deiner Familie! Silke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine,

    ich bin zwar etwas spät dran mit meinen Wünschen, aber ich hoffe, sie kommen trotzdem gut an :-) Schöne, besinnliche (rest)-Weihnachtstage und einen guten Rutsch nach 2010! Super schöner Garten - den würde ich adoptieren ;-)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. ist das schöööööööööööööön...ich liiiiiiebe solche bräuche...seufz...einfach nur herrlich
    von herzen
    silke

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Dank, für deine lieben Wünsche !Ich wünsche dir und deiner Familie noch einen wundervollen 2.Weihnachtsfeiertag!Gute Nacht und schöne Träume, Petra

    AntwortenLöschen
  10. Von Herzen DANKE, liebe Sabine !Ja, der kleine Pirat schläft, der Tag war ja sooooo aufregend ;o)!Ich werde ihm morgen früh deinen Glückwunsch vorlesen, dann kann er sich gleich nochmal freuen!Den ganzen tag fragte er : "Uuuuuund habe ich nochmal Post bekommen ?"Was meinst du, wie glücklich er sein wird, wenn ihn deine superlieben Glückwünsche dann morgen nochmal erreichen werden ;o)!Herzlichen Dank und eine Gute Nacht und schöne Träume, Petra

    AntwortenLöschen