Freitag, 16. September 2011

Ein Fass Diesel...

... zum Abschied ;-)

Heute wird mein Papili nach 33 Jahren 3 Monaten und 3 Tagen frühzeitig pensioniert.
Zugleich darf er heute seinen 64. Geburi feiern.
Alles Liebe und Gute mein Uhu!!!!!


Papili war als Hauswart tätig und entsprechend "kinderreich" fiel die Verabschiedung aus.
Der Schülerchor gab einige Lieder zum Besten und natürlich durfte ein Besen, behängt mir guten Wünschen, nicht fehlen.



Da sein grosses Hobby das Restaurieren von alten Traktoren ist, beschenkten wir ihn von der Schulpflege und vom Gemeinderat mit einem Fass Diesel. Dann kann er mit seinen alten Gefährten in der Weltgeschichte herumtuckern (ähem, schreibt man das so???).



Papili, ich weiss, wie sehr du dich auf die Pension freust. Ich wünsche dir von Herzen die Musse, an deinen Projekten zu arbeiten (und du wiesst ja: damit es dir nicht allzu langweilig wird, hab ich auch noch die eine oder andere Idee im Hinterkopf...).



Ich liebe dich!



GLG Sabine


 Ps. Puh, nach einem reichhaltigen Mittagessen im Rahmen der Verabschiedung dürfen wir in zwei Stunden schon wieder ans Festen und Essen denken. Aber Papili, auch das schaffen wir, gell ;-))

Kommentare:

  1. ....auch von mir unbekannterweise, aber gaaaaaaanz herzliche Glückwünsche an den Herrn Papa und alles erdenklich Liebe !♥ Feiert schön!Viele, liebe Grüße,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine, alles Liebe und gute Gesundheit für deinen Papa. Dir und deiner Familie weiterhin viel Freude beim Hausbau und dann später beim Einrichten (habe Fotos gesehen). Vielen herzlichen Dank für den tollen Glückskeks - eine Portion Glück kann man immer bestens brauchen! Ich wünsche euch jetzt schon wunderschöne Ferien und sende allen liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Oh. Das ist wirklich so ein schöner Post! ♥

    Deinem Papa alles Gute!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen